25. May 2019 to 06. July 2019

Grégory Sugnaux – Plastifun

Eröffnung: Samstag, 25. Mai 2019, 17 Uhr

Grégory Sugnaux (*1989, lebt und arbeitet in Fribourg) interessiert sich für alltägliche Bildzeichen, die gemeinschaftliche Praxis ihrer Entstehung und deren Reflexion im Kunstkontext. In der Einzelausstellung "Plastifun" im sic! Elephanthouse zeigt er neue malerische Arbeiten. Ausgangspunkt dafür bietet eine Sammlung kindlicher Kreidezeichnungen, die er auf Spaziergängen im Stadtraum vorfindet und fotografiert: ungelenke Figuren, Katzen, Vögel oder Darstellungen des Hüpfspiels "Himmel und Hölle“. In deren Kartierung, Aneigung und malerischen Umsetzung überführt er die flüchtigen Zeichnungen in eine dauerhafte Form. Gleichzeitig stellt er ihre kollektive Entstehung einer von individueller Autorschaft geprägten künstlerischen Praxis gegenüber. Im sic! Elephanthouse, das an einer belebten Quartierstrasse liegt, verschiebt seine Auseinandersetzung die gewohnte Blickachse vom Boden auf die Wand und eröffnet einen Raum zwischen den Spuren der Strasse und malerischen Bildtraditionen.


Die Ausstellung wird grosszügig unterstützt von: