26. Februar 2015 bis 28. Februar 2015

Buch und kleine Schau: Collagen Roland Pirk Bucher

Donnerstag,  26. Februar von 18–21 Uhr

Das Buch vereint eine Vielzahl kleinformatiger Collagen, die wir in
den vergangenen Monaten aus dem Atelier sowohl von verschiedenen Besitzerinnen und Besitzern zur Digitalisierung ausgeliehen haben, und wird ergänzt durch Texte von Patricia Bieder und Max Christian Graeff. 
 

Die Publikation ist eine würdige Erinnerung an den Zentralschweizer „hummorbeladenen Schürfer, Verweigerer, Idealist und Perfektionist“ Roland Pirk Bucher, eine kleine Hommage an einen eigenständigen Künstler, der zeitlebens zu wenig wahrgenommen wurde. 

Das Buch erscheint in gebundener Form zum Preis von CHF 38.– im Verlag ManiacPress. www.manicapress.ch