Mittwoch 25. Oktober 2017, 19.00 Uhr

Künstlergespräch mit Sinae Yoo und Marc Schwegler

Sinae Yoo – Guilt Trip
15. Oktober – 25. November 2017
sic! Elephanthouse, Neustadtstrasse, Luzern

Sinae Yoo (*1985 in Pyeongtaek, Korea) arbeitet in den Medien Installation, Skulptur und Video und beleuchtet darin Themen aus der Alltags- und Popkultur. In ihren Arbeiten werden unterschiedlichste Materialien, Techniken und Ästhetiken kombiniert. So treffen beispielsweise industriell gefertigte Kunststoffverpackungen auf handgefertigte Keramiken, digital erzeugte Bildwelten wiederspiegeln primäre sinnliche Erfahrungen oder kosmetische Produkte werden als Malmittel eingesetzt. Lustvoll und hintergründig verknüpft Yoo physische und virtuelle Wirklichkeiten miteinander.

In der Einzelausstellung bei sic! Raum für Kunst in Luzern präsentiert Sinae Yoo eine neue raumgreifende Video-Installation. Unter dem Titel «Guilt Trip» setzt sie sich mit moralisch ethischen Fragen in Bezug auf Gesellschaft und Konsum auseinander.

Sinae Yoo (*1985 in Pyeongtaek, Korea) absolvierte ihre Ausbildung an der Sejong University, an der Royal Academy of Arts in Antwerpen sowie an der Hochschule der Künste in Bern. Ihre Arbeiten wurden ver- schiedentlich in Gruppenausstellungen im In- und Ausland ausgestellt. 2016 präsentierte das Kunsthaus Langenthal die Einzelausstellung «What a Silencer Sounds Like» und The Gallery Apart in Rom eine Soloshow unter dem Titel «Shadow Rift». Ebenfalls 2016 wurde sie mit einem Förderstipendium des Aeschlimann Corti Preises ausgezeichnet. Die Künstlerin lebt und arbeitet in Bern und Seoul. 

Marc Schwegler (*1984) hat an der Universität Basel Medienwissenschaften und Kulturanthropologie studiert. Er arbeitet als freischaffender Autor und Veranstalter in Luzern und Basel. Schwegler war Kurator für Musik und Medien am HeK (Haus der elektronischen Künste Basel), zuvor war er unter anderem am Südpol Luzern tätig. Er ist Redaktor und Mitherausgeber des Musikmagazins zweikommasieben sowie Mitbetreiber des Verlags Präsens Editionen.