10. Februar 2018 bis 10. März 2018

LGG$B – Swiss Witch

LGG$B, Fotograf: Mattia Capelletti, Milano, 2016Eröffnung: Samstag, 10. Februar 2018

LGG$B ist ein Künstlerinnenkollektiv das 2014 von Giulia Essyad, Loren Kagyn, Sabrina Röthlisberger und Gaia Vicensini gegründet wurde. Die vier Künstlerinnen verfolgen je ihre eigene künstlerische Praxis und produzieren als Kollektiv installative Arbeiten kombiniert mit Lesungen, Konzerten oder Publikationen. Auf der Suche nach neuen Ausstellungsformaten und -kontexten thematisieren LGG$B genderspezifische, feministische und gesellschaftskritische Fragestellungen, die sie spielerisch und subversiv in ihre multimediale Arbeitsweise integrieren. Gaia Vincensini (*1992, Genf) und Sabrina Röthlisberger (*1988, St Julien en Genevois, F) schlossen 2016 ihren Master in Fine Arts an der HEAD, Genf ab. Giulia Essyad (*1992, Lausanne) und Loren Kagny (*1992, Lausanne) studierten an der ECAL in Lausanne. Ihre Projekte wurden bisher unter anderem im Upstate, Zürich und in der MJ Gallery, Genf gezeigt. Das Kollektiv lebt und arbeitet zwischen Lausanne und Genf.

Weitere Informationen: http://lggsb.earth/