17. March 2018 to 28. April 2018

Sara Gassmann

Eröffnung: Samstag, 17. März 2018, 18 Uhr

LUNA PARK 1, glasierte Keramik, gebeiztes Holz, 80 x 108 x 58.5 cm, 2017Sara Gassmanns Arbeiten thematisieren Materialität, überlagerte Schichten, bewegte Flächen, archaische Formen und feinsinnig und zugleich irritierenden Farbkombinationen. Ihre Auseinandersetzung mit dem Prozess, der Form und Farbe manifestiert sich als wiederkehrendes Element in ihren Arbeiten. Die persönliche Handschrift ist stets sichtbar, den Prozess der Arbeit reflektierend. Sie versteht ihre Installationen/Objekte als dreidimensionale Malereien, die sich stark auf das Hier und Jetzt beziehen. Für die Einzelausstellung im sic! Elephanthouse entsteht eine neu geschaffene skulpturale Arbeit, bestehend aus keramischen Objekten.

Sara Gassmann (* 1980 in Dagmersellen, CH) hat ihre Ausbildung an der HSLU D & K, an der HEAD Genève sowie an der HKB absolviert. Ihre Arbeiten wurden in Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland gezeigt. 2014 wurde sie mit einem Werkbeitrag des Kantons Luzern ausgezeichnet. 2017 verbrachte sie ein Atelierstipendium des Atelier Mondials Basel in New York. Zur Zeit arbeitet sie im Atelierstipendium Cercco der HEAD Genève. Die Künstlerin lebt und arbeitet in Basel.

Weitere Informationen: www.saragassmann.ch