Samstag 5. May 2018, 19.30 h

Chairs, Speakers, sparse Light

Türöffnung und Getränke ab 19.30 Uhr / Beginn 20 Uhr

Dass Sound ein künstlerisches Material sein kann, ist eine Prämisse für Chairs, Speakers, sparse Light. Denn gefragt wird hier nicht ob, sondern wie Sound in einem Ausstellungsraum präsentiert werden kann – ohne dabei Nebenprodukt einer Installation oder Videoarbeit zu sein, und ohne als Konzert ins Rahmenprogramm einer Kunstinstitution abgeschoben zu werden. In Form einer abendfüllenden Veranstaltung soll dies befragt und untersucht werden: Kompositionen verschiedener Künstler_innen aus dem In- und Ausland werden vorgestellt und abgespielt. Das Setting ist dabei auf das Mindeste reduziert: Stühle, Lautsprecher, spärliches Licht – der Sound steht im Ausstellungsraum für sich.

Félicia Atkinson (FR)
Lawrence English (AU)
Koen Holtkamp (NL/US)
Nika Son (DE)
Franziska Lingg (CH)
Hagar Masoud (EG)
Shayu + σφαιρικό (CH)
 

Chairs, Speakers, sparse Light ist ein Projekt von Martina Lussi und Remo Bitzi.

Vielen Dank für die Unterstützung: FUKA-Fonds, Regionalkonferenz Kultur RKK, Migros-Kulturprozent